RWE

Clone&Delete, Transformationsprojekt 2017/2018

In diesem im April 2018 abgeschlossenen Projekt ging es um

  • Herauslösen des SAP Systems der RWE Power Generation SE Essen aus einem produktiven System per Clone & Delete Verfahren, um für das Unternehmen RWE Power Generation SE nur noch notwendige Applikationen und Daten weiter zu betreiben. Das ehemalige SAP Produktivsystem wird von RWE nur noch als Lese- bzw. Archivsystem weiterbetrieben sowie von der neuen Gesellschaft Innogy weiter betrieben.
  • Werksverlagerung von vier Werken in einen neuen Buchungskreis der RWE Power Generation SE.

Von der Umstellung sind alle Module des SAP Systems betroffen:

  • Finanzen (FI)
  • Controlling (CO)
  • Materialwirtschaft (MM/WM)
  • Instandhaltung und Produktion (PM/PP)
  • Vertrieb (SD)
  • eigene bzw. Third-Party - Applikationen.